Kfz-Sachverständigenhonorar

 

Wird das Sachverständigenhonorar von der gegnerischen Kfz-Versicherung bezahlt?

 
Der Geschädigte bekommt im Falle eines unverschuldeten Kfz-Haftpflichtschadens die angefallene Honorarrechnung des KFZ-Sachverständigen von der gegnerischen Kfz-Versicherung erstattet.
Liegt eine Abtretungserklärung zugunsten des Sachverständigen für den Honoraranspruch aus dem Schadenfall vor, so kann der Sachverständige direkt mit der Versicherung abrechnen, ohne dass der Geschädigte in Vorleistung treten muss.
Das Sachverständigenhonorar richtet sich nach der Höhe des Schadens am Kraftfahrzeug.